Navigation überspringen

Fracking, Erdgassuche in Deutschland

Diese Seite hat nur noch eine Archivfunktion zur Nachvollziehbarkeit des Dialogprozesses. Die Umsetzung der Empfehlungen durch Exxon ist auf der Seite erdgassuche-in-deutschland.de im Bereich "Dialog" dokumentiert. Den ersten Statusbericht finden Sie hier.

25. April 2012 - Abschlusskonferenz

Öffentliche Abschlusskonferenz des InfoDialogs in Osnabrück.

Risikostudie Fracking: Vorstellung der "Risikostudie Fracking" durch den Expertenkreis. 

Fragen aus der Region: Der Neutrale Expertenkreis beantwortet Fragen

Gutachten: Die Gutachten des Neutralen Expertenkreises

Protokoll & Stellungnahmen: Ergebnisprotokoll sowie Rückmeldungen zum InfoDialog

6. und 7. März 2012 - Wissenschaftliche Statuskonferenz

6. und 7. März 2012 - Wissenschaftliche Statuskonferenz

Wissenschaftliche Statuskonferenz des Neutralen Expertenkreises im InfoDialog Fracking 6. und 7. März 2012 in der Kulturbrauerei in Berlin.

Was ist Fracking?

Hintergrundinformationen zu unkonventioneller Gasförderung

Wie funktionierte der Dialogprozess?

Informationen zu den Zielen und Abläufen des Prozesses.

Informations- und Dialogprozess der ExxonMobil über die Sicherheit und Umweltverträglichkeit der Fracking-Technologie für die Erdgasgewinnung

Im Nordwesten Deutschlands befindet sich Erdgas im Boden, das vor allem in Niedersachsen schon seit Jahrzehnten gefördert wird. Jetzt sollen neue (sogenannte unkonventionelle) Lagerstätten erschlossen werden. Unternehmen der Erdgasindustrie wollen erkunden, wo es sich lohnt, dieses Erdgas zu fördern. Wenn sie Vorkommen finden, die sich für eine Förderung eignen, würden zahlreiche Bohrplätze benötigt und würde in vielen Fällen auch die Fracking-Technologie eingesetzt.

ExxonMobil hat sich entschieden, mögliche Risiken und Umweltauswirkungen dieser für Deutschland neuen Situation von unabhängigen Wissenschaftlern klären zu lassen (Risikostudie Fracking). Die Arbeit der Wissenschaftler fand im Zeitraum April 2011 bis April 2012 im Rahmen des öffentlichen InfoDialog Fracking statt. Alle wissenschaftlichen Ergebnisse und der InfoDialog sind in dieser Website dokumentiert.

wissen und forschen

wissen & forschen

Wie groß sind die Risiken der Fracking-Technik, und welche Auswirkungen hat sie auf die Umwelt?

Der Neutrale Expertenkreis untersuchte die Risiken und die Umweltverträglichkeit des Fracking und beantwortete Fragen. 

reden und Einfluss nehmen

reden & Einfluss nehmen

Welche Bedenken, Hinweise oder Forderungen haben die gesellschaftlichen Akteure?

Der Arbeitskreis der gesellschaftlichen Akteure benannte relevante Themen und diskutierte Vorgehensweise und Ergebnisse des Expertenkreises.

fragen und kommentieren

fragen & kommentieren

Welche Fragen, Bedenken und Hinweise zur Fracking-Technologie gibt es?

Hier konnten Bürgerinnen und Bürger Fragen stellen und Kommentare abgeben. Wir haben uns bemüht, Antworten auf alle gestellten Fragen zu geben.

Videos

See video
Video: Interview mit dem wissenschaftlichen Leiter des Expertenkreises Prof. Dr. Dietrich Borchardt
See video
Ebenen des Risikos
See video
AG Risiken im technischen System
See video
Fracking Experten in einer Befragung vor dem Arbeitskreis gesellschaftlicher Akteure
See video
Grundwassermodellierung OOWV
See video
Fünftes Arbeitstreffen des Arbeitskreis der gesellschaftlichen Akteure
See video
Wissenschaftliche Statuskonferenz: Vorträge des Neutralen Expertenkreises
See video
Wissenschaftliche Statuskonferenz: Einführung Peer Reviewer
See video
Wissenschaftliche Statuskonferenz: Arbeitsgruppe 2 - Migration von Schadstoffen
See video
Wissenschaftliche Statuskonferenz: Arbeitsgruppe 5 - Sicherheit und Technik
See video
6. Arbeitstreffen des Arbeitskreis der gesellschaftlichen Akteure
See video
Abschlusskonferenz - Einführung in den InfoDialog und Vorstellung und Diskussion der Risikostudie
See video
Abschlusskonferenz - Befragung von ExxonMobil durch die gesellschaftlichen Akteure
See video
Abschlusskonferenz - Rückmeldung von ExxonMobil
See video
Abschlusskonferenz - Schlusswort Dr. Gernot Kalkoffen
See video
Abschlusskonferenz - Rückmeldungen zum InfoDialog Fracking
See video
Musikvideo - "Resource" Life Performance